ISEK: Stadtentwicklungskonzept

Leider habe ich das letzte Bürgerwerkstatt zum ISEK verpasst.

Aber es gibt eine ausführlichen Bericht auf Chiemgau 24:

Das stellen sich Bürger und Planer für Traunstein vor.

Der Stadtplaner Schirmer stellte dabei das Konzept vor. Interessant vor alle, dass die Radfahrer nicht vergessen wurden.

Fahrradstadt: Lücken im Radwegenetz sollten geschlossen werden, bestehende Radwege aufgewertet werden. Für Traunsteiner, die nicht zentrumsnahe wohnen, soll es attraktiv genug sein, mit dem Rad in die Innenstadt zu fahren.

Das hört sich doch sehr gut an. Bleibt zu hoffen, dass der Plan auch umgesetzt wird.

 

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s