Bürgerwerkstatt Teil 2

Am 11. November fand die zweite Bürgerwerkstatt im Zuge des ISEK (Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept) statt.

Diesmal gab es vier Themenbereiche (Wohnstandort, Wirtschaftsstandort, Tourismus und Kammer) zu bearbeiteten. In kleineren Arbeitsgruppen konnten die Teilnehmer konkrete Projekte vorschlagen, die von der Stadt angegangen werden sollten.

Auch hier wurde wieder von einigen Teilnehmer gefordert, ein Radwegekonzept für die Stadt zu entwicklen.

IMG_2217.JPG

Ergebnisse des Themenbereichs Wirtschaftstadtort

Ich kann jedem Traunsteiner Bürger empfehlen an den Bürgerwerkstätten teilzunehmen. Die Veranstaltung sind sehr interessant und kurzweilig. Und man merkt, dass den Bürgern Verbesserungen beim Thema Verkehr, öffentliche Räume, Aufenthaltsqualität und Stadtentwicklung sehr am Herzen liegen.

Richtig interessant wird das nächste Treffen im Frühjahr werden. Bis dahin werden die Vorschläge von dem ISEK Team aufgearbeitet. Bei diesem Treffen sollen dann Projekte priorisiert werden. Es wäre Klasse wenn viele Fahrradinteressierte teilnehmen würden.

Ein Bericht zur Bürgerwerkstatt gibt es auch auf der Seite der Stadt Traunstein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s