Stadtplatz wird für den Autoverkehr gesperrt – vorübergehend

Der Stadtplatz ist das Herz von Traunstein.

Was jedoch sehr stört, ist der starke Autoverkehr, der sich täglich über diesen schönen Platz schiebt.

Autoverkehr auf dem Stadtplatz

Autoverkehr auf dem Stadtplatz

Warum Autos umbedingt über diesen Platz fahren können müssen, ist mir rätselhaft. Es stehen so wenige Parkplätze zu Verfügung, dass ein Großteil der Autos sowieso weiterfahren muss. Der Autoverkehr ist praktisch reiner Parksuchverkehr. Dann wird häufig noch schnell illegal geparkt („nur mal schnell Semmeln holen“). Fussgänger dürfen sich dann daneben vorbeischieben. Und Kinder können nicht frei herumlaufen.

Das Thema wurde schon oft  diskutiert. Viele Geschäftsinhaber fürchten aber um ihre Kunden, die nicht mehr bis vor ihr Geschäft fahren könnten. Ich vermute aber, dass ein autofreier Stadtplatz noch deutlich attraktiver wäre und damit auch nicht schädlich für den Umsatz.

Jetzt wird aber die Zufahrt vom Maxplatz zum Stadtplatz tatsächlich für ab dem 14. September für drei Wochen gesperrt, weil die Fahrbahn saniert wird. Siehe dazu einen Bericht von Chiemgau 24: Bauarbeiten behindern Verkehr am Stadtplatz

Jetzt wird es interessant zu beobachten sein, ob diese Sperrung tatsächlich eine negative Auswirkungen auf den Stadtplatz und die dortigen Geschäfte hat.

Vielleicht sollte man die Sperrung gleich beibehalten. Für Anwohner kann man ja gerne die Zufahrt freihalten.  Und wer umbedingt eine Parkplatz auf dem Stadtplatz suchen will, kann auch über den Auberg auffahren. Das ist dann deutlich umständlicher und das sollte es auch sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s